Erfahrungsaustausch mit Profifotografen


Weshalb haben Sie sich für den Besuch des Aufbaulehrganges QAP entschlossen?

Der Aufbaulehrgang QAP war eine logische Konsequenz nach der Lehre bei Gerhard Wolkersdorfer, außerdem haben mich die Referenten sehr angesprochen.

Welche Lehrinhalte waren für Sie besonders nutzbringend?

Viel Neues und Spannendes brachte der Werbeteil mit Helge Kirchberger, Paul Ott gab interessante Anstöße zur Architekturfotografie und der Videoteil hat mich dazu inspiriert, mein Angebot zu erweitern. Fotografie und Film lässt sich teilweise wunderbar kombinieren. Außerdem habe ich sehr von meinen Kollegen und dem guten Klima innerhalb des Aufbaulehrganges profitiert. Zu vielen habe nach wie vor guten Kontakt und man hilft sich gegenseitig.

Was hat sich hinsichtlich Ihres beruflichen Alltags geändert?

Seit ca. 2 Jahren bin ich selbständig als Fotograf tätig und vor kurzem habe ich mein eigenes Studio in Radstadt eröffnet.

Wo liegt der Schwerpunkt Ihrer Arbeit? In welchem Genre fühlen Sie sich besonders wohl?

Mein Schwerpunkt liegt im Bereich Werbung und Action Sport Fotografie, wo ich auch schon einige internationale Aufträge, wie das Race Across America fotografieren konnte. Außerdem habe ich mich auf kreative Hochzeitsfotografie spezialisiert, für die ich letztes Jahr eine eigene Website geschaffen unter www.hochzeitsreporter.at geschaffen habe. Mir ist es wichtig Bilder zu erstellen, die Kopfkino erzeugen, abseits der üblichen Klischees. Ein Großteil der heute erstellten Bilder ist ersetzbar, mir ist es wichtig einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

 

Lorenz Masser

Hofhaimerplatz 2
5550 Radstadt

T +43 664 9150747

info@lorenzmasser.com
www.lorenzmasser.com
www.hochzeitsreporter.at

Arbeiten

 

Lorenz Masser
Lorenz Masser TRAUMSEHER Landes-Profifoto-Award 1. Platz / Kategorie Portrait
error: Content ist geschützt.