Der Vorbereitungs­lehrgang

Meisterklasse Fotografie
Vorbereitungskurs zum Qualified Austrian Photographer

Als Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung werden in mehreren Bundesländern Vorbereitungslehrgänge für die QAP-Prüfung, sogenannte „Meisterklassen Fotografie“ in Zusammenarbeit mit dem WIFI angeboten. Diese Lehrgänge dauern in der Regel zwei Semester (240 Lehreinheiten) und beinhalten die ganze Bandbreite der Fotografie. U.A. werden folgende Themen in intensiver Workshop-Atmosphäre behandelt.

Inhalte:

  • Kameratechnik in Theorie und Praxis
  • Meisterklasse Lightroom und Photoshop
  • Lichttechnik in Theorie und Praxis
  • Recht in der Fotografie
  • Fachkalkulation Fotografie
  • Lichtführung – Bildkomposition und Fotoregie
  • Farbmanagement-Profile
  • Portrait in Theorie und Praxis inkl. Make up und Styling
  • Werbekonzeption – Bildsprache – Briefing
  • Architektur Fotografie mit Großformat
  • Videofilm und -schnitt in Theorie und Praxis
  • Pressefotografie
  • Aktfotografie in Theorie und Praxis

Trainerteam:  Das Trainerteam wird für jede Meisterklasse neu engagiert, ganz nach dem Motto “Lernen von den Besten”. Sie sind Experten ihres Faches.

Zugangsvoraussetzung für diese Vorbereitungslehrgänge ist ein Aufnahmegespräch mit der Aufnahmekommission (Lehrgangsleitung/Innung). Das Einstiegsniveau ist entsprechend hoch, deshalb sind Vorkenntnisse im Rahmen der formellen Bewerbung und dem Aufnahmegespräch nachzuweisen. Ein fundiertes, fotografisches Grundwissen und der Zugang zu entsprechendem professionellem Equipment werden vorausgesetzt.
Zum Aufnahmegespräch sind eine formelle Bewerbung bestehend aus Bewerbungsschreiben (Motivation), Lebenslauf sowie allfällige Abschlusszeugnisse und eine Arbeitsmappe mit mindestens zehn fotografischen Arbeiten mitzubringen.
Aktuell werden Vorbereitungslehrgänge an den WIFIs in Wien, St. Pölten, Salzburg, Innsbruck und Dornbirn angeboten. Detaillierte Informationen über aktuelle Termine finden Sie auf der Seite der Zertifizierungsstelle des WIFI.