Fotografen setzten einmal mehr auf Ausbildung


Die Absolventen der Meisterklasse und die neuen „QAP-Photographen“ mit den Ehrengästen bei der Abschlussfeier am Wifi Salzburg. Foto: Mike Preschl.

Trotz Wegfall der Meisterprüfung im Fotografengewerbe steht die Ausbildung bei der Landesinnung Salzburg in Zusammenarbeit mit dem WIFI hoch im Kurs. Bei der Abschlussfeier des nunmehr bereits sechsten Jahrganges der Meisterklasse Fotografie am WIFI Salzburg konnte Landesinnungsmeister Gerhard Sulzer an acht Absolventen das Abschlusszeugnis überreichen. Zudem erhielten bei dem Festabend auf Schloss Hellbrunn sechs Fotografen die „QAP Urkunde“ – „Qualified Austrian Photgrapher“. Der derzeit höchste Ausbildungsstandard im Fotografengewerbe in Österreich wird nach umfangreicher Prüfung durch das WIFI Österreich verliehen und muss alle fünf Jahr rezertifiziert werden.

Das große Interesse an einer hochwertigen Ausbildung ist für Innungsmeister Gerhard Sulzer erneut ein Beweis, dass der „Salzburger Weg der Fotografenausbildung“, der 2011 ins Leben gerufen wurde, goldrichtig ist. „In dem zweisemestrigen WIFI Lehrgang mit knapp 250 Unterrichtseinheiten können wir den Teilnehmern international anerkannte Fachleute als Referenten bieten. Ein Umstand, der den Kurs auch für viele Teilnehmer aus anderen Bundesländern sowie aus Bayern interessant macht“.

Bruno Schatzl erhielt für seine langjährige Tätigkeit als Lehrgangsleiter der „Meisterklasse Fotografie“ eine Dank- und Anerkennungsurkunde der Landesinnung. Im Bild Innungsgeschäftsführer Martin Niklas, Landesinnungsmeister Gerhard Sulzer, Bruno Schatzl und Günther Gutfertinger vom WIFI Salzburg (von links). Foto: Mike Preschl.

Im Rahmen des Abschlussabends wurde auch Lehrgangsleiter Bruno Schatzl verabschiedet. Er war sechs Jahre für den Lehrgang verantwortlich und sehr wesentlich am Aufbau und Zustandekommen der „Meisterklasse Fotografie“ beteiligt. Landesinnungsmeister Gerhard Sulzer, Innungsgeschäftsführer Martin Niklas und Günther Gutfertinger vom WIFI Salzburg überreichten ihm eine Dank- und Anerkennungsurkunde der Landesinnung.

Im Herbst 2017 startet der Kurs erneut. Für Interessierte gibt es am 12. September 2017 um 18.00 Uhr einen Informationsabend im WIFI Salzburg.

error: Content ist geschützt.