Verleihung Traumseher und Landesnachwuchswettbewerb Tirol


Fotonachweis: Wolfgang Lackner, v.l. LIM Irene Ascher, Gerhard Groger, Katja Zanella-Kux, Melanie Dzebic, Günther Dirr, Andy Stone, LR Zoller-Frischauf.

Neben der Präsentation der fotografischen Meisterwerke „Menschenbilder“ wurden von der Landesinnung im Rahmen der Ausstellungseröffnung auch zwei weitere Preise verliehen. Mit der Verleihung des Profifoto-Award „Traumseher“ nominiert die Landesinnung alle zwei Jahre herausragende Bilder der Tiroler Fotografen für den bundesweiten Traumseher-Award in drei Kategorien. Die Preisträger 2017 sind Katja Zanella-Kux (Kategorie Werbung), Andy Stone (Kategorie Portrait) und Gerhard Groger (Kategorie Presse).

Katja Zanella-Kux (Landessiegerin Kat. Werbung)

Andy Stone (Landessieger Kat. Portrait)

Gerhard Groger (Landessieger Kat. Presse/Sport/Reportage)

Der Landesnachwuchspreis, der ebenfalls verliehen wurde, soll speziell junge Talente vor den Vorhang holen. Die Preisträgerin dieses Jahr ist Rebecca Klocker vom Lehrbetrieb Klocker Digital Grafik-Studio aus Längenfeld, die in diesem Jahr bei der Verleihung leider nicht dabei war. Sie konnte mit ihrer Einreichung zum Thema „Brauchtum reloaded“ die Jury überzeugen.

Über den zweiten Platz konnte sich Melanie Dzebic mit ihrem Bild „Dia de Muertos“ freuen.

Siegerbild  Rebecca Klocker

2. Platz Melanie Dzebic