Drei Schritte zum perfekten Foto


Wir haben uns von COOPH-Master Lorenz Holder erklären lassen, wie man mit dem POP-Prinzip Photo Contests gewinnen kann.

Lorenz Holder ist ein Actionsportfotograf aus München. Im Laufe seiner Karriere konnte er bereits zahlreiche Preise für seine Arbeit gewinnen – unter anderem darf er sich zweifacher Sieger des Red Bull Illume Image Quests, dem größten Wettbewerb für Adventure und Action Sportfotografie, nennen. Wer also wäre besser geeignet, um Tipps zur erfolgreichen Teilnahme an Photo Contests zu geben? Seine Ausführungen sind ebenso grundlegend wie genial: Ein gutes Foto beginnt lange bevor man den Auslöser drückt. Es beginnt im Kopf.

SCHRITT 1: PLAN
Lassen sich perfekte Momente planen? Nein, ist man geneigt zu sagen – und doch ist es genau das, was Lorenz macht. Sein Gewinnerfoto des Red Bull Illume Image Quests 2016 begann mit einer simplen Idee. Dabei entdeckte er den Ort der Aufnahme zufällig: „Als ich es das erste Mal sah, dachte ich, das ist einfach magisch. Wir müssen hier etwas machen.“ Seine Vorstellungskraft war es, die die Szenerie rund um die „Teufelsbrücke“ genannte Überquerung als unwiderstehliche Location auserkor.

SCHRITT 2: ORGANIZE
Die Idee steht fest, die perfekte Stelle wurde gefunden. Nun gilt es die Umgebung so zu arrangieren, dass sie sich mit der eigenen Vorstellung deckt. Die Szenerie wird akribisch vorbereitet, sodass der perfekte Moment nur noch passieren muss. Für sein Siegerfoto reinigte Lorenz zusammen mit BMX-Athlet Senad Grosic den See mit Hilfe eines Fischernetzes, um die perfekte Spiegelung der Brücke als Kreis zu erreichen – und wurde dafür belohnt.

SCHRITT 3: POSITION
Der letzte Schritt ist jener, der wohl am meisten Spaß macht: Die Szenerie ist bereit – der Fotograf platziert das Motiv, wählt den Kamerawinkel, kreiert seine gewünschte Bildkomposition. Die lange Planung und Vorbereitung wird auf ihr wahres Potential geprüft und das sorgfältig konzipierte Foto nimmt endlich konkrete Formen an. Und im Falle von Lorenz Holder wird es später in über 300 Magazinen veröffentlicht.

WERDEN SIE EIN TEIL VON COOPH!
Auch Sie sind immer auf der Suche nach dem perfekten Foto? Es vergeht keine Sekunde, in der Sie nicht Ausschau halten nach Ihrem nächsten faszinierenden Motiv? Dann aufgepasst! Die Austrian Academy of Photography und COOPH haben eine Kooperation geschlossen, die das Herz jedes Fotoliebhabers höherschlagen lässt. Mit dem COOPH PRO DEAL haben Sie die Chance ein Teil von dieser lebhaften Community zu werden. Sie erhalten 25% Rabatt auf COOPH Produkte und darüber hinaus die Chance Ihre Werke im COOPH Magazin sowie im COOPH YouTube Channel bei über 500.000 Subscribern zu veröffentlichen.

Was Sie dafür tun müssen: Sie senden mindestens 2 Fotos pro Halbjahr von Ihnen in Ihrer neuen COOPH-Ausrüstung an aap@cooph.com und posten diese Fotos in Ihren sozialen Netzwerken mit #ProCOOPH.

PRO DEAL FÜR BERUFSFOTOGRAFEN
Sie sind Berufsfotograf und im Besitz eines Gewerbescheins? Bewerben Sie sich unter aap@cooph.com für den PRO DEAL! Senden Sie uns eine Nachricht mit Ihrer AAP-Mitgliedsnummer, Name, Adresse, Email Adresse, Telefonnummer und Social Links. Sobald wir Ihre Daten überprüft haben, kontaktieren wir Sie. Das COOPH Team freut sich auf Ihre Bewerbung!

COOPH IN ZAHLEN
93.000 Facebook Follower
33.000 Instagram Follower
560.000 Youtube Subscriber
Über 42 Millionen Video Views
Über 188 Jahre an angesehenen Videos

error: Content ist geschützt.