Vanity: Grenzenlose Abbilder


Murray Fredericks ist ein Fotograf aus Australien. Im Laufe der Jahre unternahm er viele Reisen zu abgelegenen und oftmals extremen Orten, die er zumeist alleine absolvierte. Diese Erfahrungen zeigten ihm, welche enormen Auswirkungen Zeit in Isolation, umgeben von beeindruckenden Landschaften, auf das eigene Bewusstsein haben kann. Sein aktuelles Projekt ‚Vanity’ ist Teil seiner jahrelangen Serie ‚Salt’ und beschäftigt sich mit der Verbindung des Menschen zu seiner Umwelt.Murray brachte mitten im Lake Eyre Spiegel an, um einen erstaunlichen Effekt zu kreieren. Er erklärt: „Wenn ich in dem seidenen Wasser stehe, umgeben von einem grenzenlosen Horizont, spüre ich eine Befreiung, als würde mein Körper mit dem mich umgebenden Licht verschmelzen.“

Für mehr von Murrays Fotografie, besuchen Sie seine Website, Facebook, Twitter und Instagram. Auch dieses großartige Video zu Murrays Projekt sollte man unbedingt gesehen haben!

error: Content ist geschützt.